LED-Sanierung der Sporthallenbeleuchtung der Stadthalle Pfullendorf

Umrüstung der vorhandenen Hallenbeleuchtung auf energie-effiziente LED-Technik in der Stadthalle Pfullendorf im Rahmen der Klimaschutzinitiative des BMU.

Im Zuge des European Energy Award Prozesses wurde die Sporthalle der Stadthalle komplett auf energie-effiziente und sparsame LED-Technik umgerüstet. Diese Sanierungsmaßnahme halbiert den Stromverbrauch da die alten Halogendampflampen mit ihren rund 400W gegen effiziente LED-Leuchten mit rund 200W ausgetauscht wurden, bei gleicher Lichtstärke.

Die Beleuchtung der Dreifelder-Sporthalle wird je nach Nutzung und Tageslicht automatisch einreguliert. Dies bringt auch eine Erleichterung für die Hallennutzer mit sich, da das Licht automatisch nach einer eingestellten Zeit ausgeht wenn die Melder keine Bewegung in der Halle registrieren. Hallendrittel können auch nur einzeln beleuchtet werden, was ebenfalls die Nutzerakzeptanz erhöht.

Durch die hohe Lebenserwartung und Wartungsfreundlichkeit der LED-Leuchten, sowie die bessere Energieeffizienz der LED-Technik, werden neben den Betriebskosten gleichzeitig auch Treibhausgase wie das klimaschädliche CO2 reduziert.

Die Sanierung der Beleuchtung wird mit einer Quote von 40% durch den Projektträger Jülich gefördert.

Förderkennzeichen: 03K08410

Links:

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
www.klimaschutz.de

Projektträger Jülich - Forschungszentrum Jülich GmbH:
www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
Projektträger Jülich - Forschungszentrum Jülich
 
#MeinPfullendorf bei Facebook
#MeinPfullendorf bei Instagram
 
Pfullendorf bei blubbr
Pfullendorf bei 360Grad
 

Anschrift

Stadt Pfullendorf
Kirchplatz 1
88630 Pfullendorf

07552 2501
07552 251009
E-Mail senden

Ansprechpartner

Sanierungsmaßnahme

MatthiasBartknecht

Facility Manager

Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen, bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu. Mehr Informationen zu Cookies