Paul Maar kommt am 23. Januar nach Pfullendorf

Eine einmalige Gelegenheit, den Schöpfer des Sams und vieler weiterer Kinderbuchklassiker zu erleben, gibt es am Donnerstag, 23. Januar 2020 um 14.00 Uhr im Kolpinghaus und um 20.00 Uhr in der Evangelischen Christuskirche in Pfullendorf.

„Schiefe Märchen und schräge Geschichten“

Unter diesem Motto präsentiert der Bestseller-Autor Paul Maar überraschende und komische Geschichten. Er wird begleitet von zwei bekannten Musikern, nämlich dem Gitarristen und Perkussionisten Wolfgang Stute und dem Allround-Musiker Konrad Haas, der Querflöte,
Saxophon und Keyboard spielt. Diese drei nennen sich tatsächlich „Das schiefe Märchen-Trio“.

Paul Maars Fantasie und Sprachkunst verleihen auf skurrile, ironische und humorvolle Weise klassischen Märchenmotiven Flügel. Seine Geschichten sprechen gleichermaßen Erwachsene und Kinder an. Typisch Paul Maar: schief, schräg und einfach nur zum Schmunzeln. Ein Zwerg, der aus der Bio-Tonne in Herrn Mockinpots gemütliche Wohnung zieht? Eine sprechende
Vase, die Wünsche erfüllen könnte, wenn sie mal richtig zuhören würde? Eine Königin, die ihre Lesebrille auf dem royalen Klo vergisst? Und der gestiefelte Skater?

Musik: Wolfgang Stute – Gitarre / Perkussion
Konrad Haas – Keyboard / Flöte /Saxophon

14.00 Uhr, Kolpinghaus Pfullendorf, Veranstaltung für Kinder,
70 Minuten ohne Pause
Eintritt 7 Euro (Ermäßigungen für Gruppen möglich)

20.00 Uhr, Evangelische Christuskirche Pfullendorf, Eintritt 17 Euro
Erwachsenenveranstaltung, 120 Minuten mit Pause

Karten bei der Tourist-Information, Tel. 07552-25113

Seifenkistenrennen 2020 in Pfullendorf
Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt.
Wenn Sie fortsetzen, bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.
Mehr Informationen zu Cookies