"Hidden Figures" - Unerkannte Heldinnen. Kino-Event am Dienstag, 09.04.2019 im Haus Linzgau um 19 Uhr

Die Weltraumabenteuer der Nasa sind in "Hidden Figures" keine Heldengeschichten weißer Männer - sondern schwarzer Frauen.

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen erzählt erstmals die wahre Geschichte von Katherine Johnson (Taraji P. Henson), Dorothy Vaughy (Octavia Spencer) und Mary Jackson (Janelle Moné) – drei brillianten afroamerikanischen Frauen, die zu Beginn der sechziger Jahre als Mathematikerinnen bei der NASA arbeiten und maßgeblich an der Erdumrundung des Astronauten John Glenn beteiligt waren. Eine atemberaubende Leistung, die den USA beim Wettlauf ins All den entscheidenden Vorsprung verschaffte. Dabei musste das visionäre Trio sämtliche Geschlechter- und Rassengrenzen überschreiten und ist damit eine Inspiration für kommende Generationen. Neben Henson, Monáe und Oscar-Gewinnerin Spencer beeindrucken Kevin Costner und Jim Parsons in weiteren Rollen und machen Hidden Figures zu einem filmischen Meisterwerk. Basierend auf einer wahren Geschichte.

Bei diesem außergewöhnlichen Kino-Event ist im Preis ein Begrüßungscocktail zur Einstimmung und natürlich das ultimative Popcorn enthalten.
Der Film wird in deutscher Sprache gezeigt.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, da die Plätze begrenzt sind. Kartenvorverkauf im Bürgerzentrum am Marktplatz. Tel.: 07552/25-1123 Gebühr: 6,00 EUR im Vorverkauf, 7,00 EUR an der Abendkasse.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 09.04.2019 im Haus Linzgau (HdB), Kasernenstraße in Pfullendorf um 19:00 Uhr statt.

Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt.
Wenn Sie fortsetzen, bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.
Mehr Informationen zu Cookies